Facettenreichtum

Ich bin gerne katholisch, weil... ich den Facenttenreichtum bei  gleichzeitiger Konsequenz und Stringenz mag. Ich mag die Erdverbundenheit bei gleichzeitiger Weltfremdheit, kurz gesagt: Es ist vieles gleichzeitig möglich und erstaunlicherweise widerspricht es sich nicht, sondern…

Menschen aller Nationen

Ich bin gerne katholisch, weil... mein Glaube für mich Halt, Zuversicht und Hoffnung schenkt. In der Katholischen Kirche finde ich diesen trotz allen eventueller menschlicher Schwachheiten. Als Katholik lebe ich in einer lebendigen, den ganzen…

Selbstentfaltung

Ich bin gerne katholisch, weil... die römisch-katholische Kirche gegenüber anderen Konfessionen den Vorteil hat, dass sie alle möglichen Leute in sich birgt und sie alle doch dasselbe Ziel verfolgen. Ob die eigene Spiritualität charismatisch, vorkonziliarisch,…

Vielfalt und Toleranz

Ich bin gerne katholisch, weil... ...man nirgendwo sonst eine so bunte und lebhafte Vielfalt und Toleranz erleben kann, als in der katholischen Kirche. Hier gelingt es, die Freude der Gewissheit, dass Gott uns liebt und…