Innere Ruhe gefunden

Ich bin gerne katholisch, weil… früher war ich evangelisch, habe mich aber nie richtig zuhause gefühlt, jedoch im Studium viele Kontakte mit Katholiken gehabt. Sie wirkten viel glücklicher. Nach meiner Konversion habe ich gemerkt, dass katholisch eine WELTkirche ist. Egal, wo ich bin, dort bin ich zuhause! Danke dafür. Die Beichte ist mir auch ganz wichtig, auch wenn es sie inzwischen auch…

Was wirklich wichtig ist

Ich bin gerne katholisch, weil… ich mich als katholischer Christ frei fühlen kann. Mein Glaube zeigt mir was wirklich wichtig ist und was ich brauche um glücklich zu sein. Lutz, geb. 1968

So viele gute Gründe

Ich bin gerne katholisch, weil… es mich glücklich, froh und dankbar macht. Etwas anderes als katholisch zu sein kann und will ich mir gar nicht vorstellen. Katholisch zu sein bedeutet für mich, als „Kind“ in einer weit verzweigten Familie leben zu dürfen, einer Familie, die sich über den ganzen Erdball erstreckt und die überall -zeitversetzt- die gleichen (Familien-)Feste feiert. Wir Kinder…

Frei, glücklich und unbeschwert

Ich bin gerne katholisch, weil… weil katholisch sein frei, glücklich und unbeschwert macht und geradewegs in den Himmel führt! Meine Erfahrung zeigt mir die Realität dessen, was Mutter Kirche lehrt. Frei nach C.S. Lewis: Katholisch ist keine Religion, sondern Abbild der Wirklichkeit. Ich bin nie ( In Worten: NIE) allein, sondern lebe mit Gott, meinem…