Mut zum Anfang

[caption id="attachment_493" align="alignright" width="300"] Was erwarte ich auf meinem Weg?[/caption] Der heutige Fastensonntag kann als Mitte und Anfang zugleich gesehen werden: Die Mitte der vierzigtägigen Fastenzeit und der Beginn der Sonntage, an denen es besonders…

Erlebbares Miteinander

Ich bin gerne katholisch, weil... -ich nirgens sonst über meinen Glauben sprechen kann,-ich mich getragen weiß von Vielen, die mit mir und für mich beten,-ich der Kirche ein Großteil meiner Bildung verdanke,-ich von keiner anderen Religion so etwas kostbares,…

2000 Jahre Mahlgemeinschaft

Ich bin gerne katholisch, weil... ich mich durch die katholische Liturgie mit den Christen der vergangenen 2000 Jahre in einer Mahlgemeinschaft verbunden fühle und für mich Glaube in der Tradition lebendig wird. Claudia, geb. 1983

Gott ist im Leben jedes Menschen

Ende letzter Woche ist in mehreren Jesuitenzeitschriften ein Interview mit Papst Franziskus erschienen. Er spricht u.a. über das zweite vatikanische Konzil: „Das Zweite Vatikanum war eine neue Lektüre des Evangeliums im Licht der zeitgenössischen Kultur.…

Herr, zu wem sollen wir gehen?

Geistlicher Impuls zum Eucharistischen Kongress [caption id="attachment_297" align="alignright" width="250"] Herr, zu wem sollen wir gehen? Unterwegs mit Christus![/caption] Das Motto des Eucharistischen Kongresses, der derzeit in Köln stattfindet, ist eine Frage der Jünger des Herrn…

Überraschung und Phantasie

Ich kann mich noch gut an den Abend und mein Fragezeichen im Gesicht erinnern, als der Name des neuen Papstes verkündet wurde. Ich war überrascht und stelle immer wieder fest, dass es auch anderen so…

Ecken und Kanten

Ich bin gerne katholisch, weil... die Gemeinschaft mit all ihren Ecken und Kanten, schönen und schwierigen Seiten für mich und meine Familie die Basis bildet, auf der ich meinen Glauben (er)leben kann. An dieser Basis ganz konkret mitzugestalten ist…

Glaube schenkt Befreiung, Leben und Freude

Ich bin gerne katholisch, weil mich der katholische Glaube überzeugend geprägt hat in meiner Familie, in der ich mit mehreren Geschwistern aufgewachsen bin. Vor allem war es das Vorbild meiner Mutter. Sie war es, die uns Kindern trotz der vielen…