Zweifel erlaubt

Ich bin gerne katholisch, weil… ich auch zweifeln darf, aber niemals verzweifeln muss und mich gehalten wissen darf von einer großen Gemeinschaft. Ich bin gerne katholisch, weil ich im Gottesdienst, in den Riten und Gebeten, in Liedern immer wieder Gott begegnen darf und neuen Zuspruch erfahre. Britta, geb. 1978

Erlebbares Miteinander

Ich bin gerne katholisch, weil… -ich nirgens sonst über meinen Glauben sprechen kann,-ich mich getragen weiß von Vielen, die mit mir und für mich beten,-ich der Kirche ein Großteil meiner Bildung verdanke,-ich von keiner anderen Religion so etwas kostbares, wie die Kommunion kenne,-ich weltweit in jeder Kirche eine Art Heimatgefühl erlebe, selbst, wenn der Gottesdienst in einer anderen Sprache gefeiert wird.– es…

Ich kann im Glauben wachsen

Ich bin gerne katholisch, weil… ich mich in der katholischen Kirche aufgehobener fühle als in der evangelischen Kirche. Alles ist liebevoller, wärmer und feierlicher. Das war auch der Grund dafür, dass ich am 11.12.2010 konvertierte. Ich habe es noch keinen Tag bereut und durch die Begegnung mit Menschen der Gemeinschaft Neuer Weg (gehört zur Charismatischen Erneuerung) in der Gebetsgruppe oder im Lobpreisgottesdienst kann…

Füreinander beten

Ich bin gerne katholisch, weil… es schön ist, füreinander zu beten. Der Alltag wird leichter, wenn ich weiß, dass ein Freund für mich betet. Und ich kann Gott für die entferntesten Freunde bitten, dass er sie beschützt und begleitet. Barbara, geb. 1984

Habe mich zurückgekämpft

Ich bin gerne katholisch, weil… ich so erzogen worden bin, ein starkes Glaubensvorbild in meiner Mutter hatte, sehr oft vom rechten Weg abgekommen bin, mich wieder zurückgekämpft habe und immer wieder merke, dass ich nicht ohne Glauben und Gebet und Hoffnung leben kann. Manfred, geb. 1947

Richtig gute Erfahrungen

Ich bin gerne katholisch, weil… mir der Herr  meinen Weg zeigt,  er läßt mich mit meinen Sorgen, Nöten und Ängsten nicht allein ich kann sie ihm vortragen und er nimmt sie an, auch meinen Hass und Neid läßt er vergehn mann muß es nur vor ihn tragen, ich habe jetzt schon des öftern richtig gute…