Freut euch und jubelt?!

Geistlicher Impuls zum 3. Advent Die liturgischen Texte heute sind schon schwere Kost, finde ich, gerade in dieser Zeit. Gaudete! - "Freu dich und frohlocke aus ganzem Herzen" (Zef 3,14) und "Freut euch im Herrn…

Bereitet dem Herrn den Weg!

Impuls zum 2. Adventssonntag Der Rufer in der Wüste kommt uns heute im Evangelium zu Ohren. Zum ersten Mal habe ich mich in diesem Jahr gefragt, was Johannes da eigentlich gemacht hat in der Wüste,…

Ein Advent, der Kirche und Welt erneuern kann

Geistlicher Impuls zum Advent von Kaplan Christian Fahl In diesen Tagen  - vielerorts ist passenderweise schon der erste Schnee gefallen – beginnt wiederum die Adventszeit. Während an vielen Orten die Weihnachtsmärkte öffnen, Glühweingeruch in die…

#JesuGeburt

Unter dem Hashtag (eine Art Schlagwort oder Kategorie in sozialen Netzwerken) #JesuGeburt twittert katholisch.de die Weihnachtsgeschichte in den twitterüblichen 140 Zeichen. Sehr gut, meine ich. Die frohe Botschaft gehört auch in dieses Neuland und auch wir versuchen das…

Impuls zum 4. Advent

Im Mittelpunkt des heutigen Evangeliums stehen die Worte des Propheten Jesaja, die der Engel des Herrn Josef im Traum mitteilte (Mt 1, 23 bzw. Jes 7, 14): „Seht die Jungfrau wird ein Kind empfangen, einen…

Impuls zum 3. Advent

„Freut euch im Herrn zu jeder Zeit! Noch einmal sage ich: Freut euch! Denn der Herr ist nahe.“ - Jeden Tag einen Mini-Impuls: advent.gerne-katholisch.de Dieser gewaltige Imperativ steht über dem dritten Adventssonntag und läutet die heiße Phase…

Impuls zum 2. Advent

Jeden Tag einen Mini-Impuls: advent.gerne-katholisch.de Im heutigen Evangelium wird uns Johannes der Täufer vor Augen gestellt. Oft wird er in der Kunst mit einem langen Zeigefinger dargestellt. Es handelt sich dabei nicht um den moralischen Zeigefinger,…

Impuls zum 1. Advent

Euer Leben sei Advent - Jeden Tag einen Mini-Impuls: advent.gerne-katholisch.de Oft betrachten wir nur die wenigen Adventstage bis zum kommenden Weihnachtsfest und versuchen neben Geschenkesuche, Vorbereitungen, unzähligen Weihnachtsfeiern und Adventsmärkten irgendwie ein wenig Ruhe zu…